Basiskurs 2017 / 2018 erfolgreich beendet

14 junge Menschen unserer Ev. Region Kirchlengern beendeten am Donnerstag, den 22.3.2018 erfolgreich den so genannten Basiskurs für Mitarbeiter/innen in der Ev. Kinder- und Jugendarbeit.

Zwischen Herbst- und Osterferien trafen wir uns wöchentlich mittwochs in unserem Jugendhaus Rauchfang, um über Themen wie: Entwicklung einer Gruppe, Spielpädagogik, Religionspädagogik, Kommunikation, Phasen einer Gruppe, Mitarbeiter sein, Rechts- und Erste Hilfe Fragen ins Gespräch zu kommen und theoretische Grundlagen zu erhalten. Kleine Praxiseinsätze und ein gemeinsames Wochenende am 17. + 18.03.2018 in der Berghütte Rödinghausen rundeten den Kurs ab.

Abschluss Gottesdienst

Ich bedanke mich bei einem äußerst disziplinierten und motivierten Kurs.

Flanellbilder zur Geschichte „Das Scherflein der Witwe“

Weiter geht es in den verschiedenen Kindergruppen, im Kindergottesdienst oder bei den Ferienspielen mit dem Engagement in den unterschiedlichen Praxisfeldern.

Der Kurs wurde geleitet von Ann-Kathrin Neiss und der Gemeindepädagogin Bärbel Westerholz.

Nach weiteren Aufbaueinheiten werden dann hoffentlich viele Mitarbeiter die JULEICA (Jugendleitercard) beantragen, die viele Vergünstigungen und Vorteile bietet.

Für die Region Kirchlengern Bärbel Westerholz, Gemeindepädagogin